Mädchen

Blogartikel

14. Juni 2023

Keine Kommentare

Julia Schlei

Braves Mädchen oder glückliche Schöpferin?

Wie schaut es aus? Bist du noch ein braves Mädchen oder bist du schon eine glückliche, reife Frau, die ihr Leben kreiert?

Beides geht nicht, weißt du?!

Fangen wir von vorne an. 

Braves Mädchen

Du versuchst, deine Rollen maximal gut zu spielen – gute Ehefrau, beste Mama für deine Kinder, perfekte Mitarbeiterin und netteste Kollegin im Team, verständnisvollste Freundin, die immer Zeit und offenes Ohr hat, hilfsbereiteste Nachbarin (setze fort).

Klingt toll?

Hmm… Vielleicht.

jonathan beckman Lg1BHhDTIWM unsplash scaled

Brave Mädchen sind immer nur damit beschäftigt, dass das äußere Bild stimmt, dass niemand etwas Schlechtes über sie denkt und/oder sagt. Brave Mädchen können ihre Emotionen händeln und sagen nie was Böses zu anderen (gehört sich nicht, schau dich an, Spiegel usw., du kennst das ja!).

Brave Mädchen wissen immer, was andere brauchen und setzen alles daran, diese anderen glücklich zu machen. Dafür bist du schließlich hergekommen, nicht wahr?

Schlimmer wird es, wenn sich eine Frau auf den spirituellen Weg begibt. Nach der rechten Backe kommt die linke. Bedingungslose Liebe und Annahme! Dienen, geben, schenken,…

Alles super, nur, wo bist du?

Glückliche Schöpferin

Ihr Blick ist nach innen gerichtet. Sie setzt alles daran, sich selbst, eigene Gefühle und Bedürfnisse, Wünsche und Ziele zu kennen. Sie ist apriori gut zu sich. Sie stellt sich an die erste Stelle und achtet penibel auf den eigenen Zustand.

Glückliche Schöpferin sagt “Nein. (PUNKT)”, ohne das Gefühl zu haben, dieses Nein erklären zu müssen. Nein, weil nein, weil ich nicht will, weil ich das nicht mag, weil ich gerade mit etwas anderem (meinen Sachen) beschäftigt bin. Einfach nein (PUNKT).

Glückliche Schöpferin orientiert sich nach ihrer inneren Stimme. Sie nimmt (vielleicht, wenn sie mag) wahr, was im Außen passiert und eicht es mit dem, was das Innere sagt und entscheidet sich für das Innere.

Glückliche Schöpferin weiß, dass sie nicht gut sein kann, weil alles in dieser dualen Welt beides ist – gut und schlecht und sie erlaubt sich, schlecht zu sein. Warum nicht? Weil andere dich dafür verurteilen? Dann bist du wieder im Außen.

Solange wir damit beschäftigt sind, gut zu sein, können wir nicht glücklich sein. Weil dann sind wir nicht wir selbst und unsere Seele, unser Herz werden danach schreien und Situationen erzeugen, die uns lehren, wieder zu uns zurück zu finden.

Die meisten wissen es bereits, dass unsere Erde in ein neues Zeitalter kommt. In diesem neuen Zeitalter wird nur das Platz finden, was wahrhaftig ist. So ist es jetzt an der Zeit, sich zu entscheiden, will ich weiterhin gut sein oder will ich Ich sein? Weil “gut” ist gelogen.

Im nächsten Beitrag schauen wir uns an, wo das Brave Mädchen herkommt. Du ahnst schon, dass die Wurzeln in der Kindheit liegen?

Gut!

Bis bald!

Lass dich inspirieren

Vorgeschlagene Beiträge

Blogartikel

15. Mai 2024

Mit Einfühlungsvermögen zur Verbindung: Warum verständnisvolles Sprechen so wichtig ist Es ist unglaublich wichtig, so zu sprechen, dass andere dich verstehen und sich verstanden fühlen! Das erlebe ich immer und immer wieder in meinen Coachings

Picture of Julia Schlei

Julia Schlei

Frauenbegleiterin

Blogartikel

25. April 2024

Diese wundersame Reise begann bereits in meiner Kindheit. Als Kind war ich schon bestrebt, mein Wissen weiterzugeben. Es lebte in der Nachbarschaft ein Jugendlicher mit Down-Syndrom – Sascha L., das weiß ich wie heute – 

Picture of Julia Schlei

Julia Schlei

Frauenbegleiterin

Blogartikel

15. März 2024

Coaching, Mentoring, Psychologen, verschiedenartige Experten, Schamanen und es ändert sich so gut wie nichts. Wenn überhaupt, dann nur an der Oberfläche und nur kurzweilig. Was, wenn ich dir sage, dass es möglich ist, dein eigener

Picture of Julia Schlei

Julia Schlei

Frauenbegleiterin
Es wurden keine weiteren Beiträge gefunden.
Runen-Muster (vertikal)

Glückliche Kundinnen

Glückliche Gesichter von zufriedenen Kundinnen. Frauen, die mir im Laufe der gemeinsamen Arbeit ans Herz gewachsen sind.

Glückliche Kundin
Glückliche Kundin
Glückliche Kundin
Glückliche Kundin
Glückliche Kundin
Glückliche Kundin

Wir respektieren deine Privatsphäre

Privatsphäre-Einstellungen

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden

* Pflichtfelder

Runen-Muster (horizontal)
Runen-Muster (vertikal)

Alle Informationen an einem Ort

Dein Profil & Konto