Mädchen

Blogartikel

19. Juni 2023

Keine Kommentare

Julia Schlei

Wie wird eine Frau zu einem Braven Mädchen?

Die Eltern sind schuld!))

Das wäre viel zu einfach! Und bringt nichts! Lass uns schauen, wie so ein Braves Mädchen entsteht und was es mit uns im Hier und Jetzt zu tun hat.

Wie entsteht ein Braves Mädchen? Aus mangelnder Aufmerksamkeit in der Kindheit. Dem können viele Ursachen zugrunde liegen:

  • Früher Tod der Eltern
  • Eltern haben zu viel gearbeitet und hatten kaum Zeit für das Kind
  • Alleinerziehende/r Mutter/Vater, weil das andere Elternteil früh verstarb oder die Familie verlies
  • Jüngeres Geschwisterchen
  • Alkoholabhängige Eltern
  • Das Kind wurde von den Großeltern erzogen
  • Eltern waren Tyrannen
  • Das Kind war zu lange im Kindergarten/Schule
  • usw…
zhivko minkov tHs82PkN5rg unsplash scaled

Jedenfalls hat das Kind immer um die Aufmerksamkeit (lies: Liebe) der Eltern oder eines Elternteils bullen müssen. Dabei muss es gar nicht sein, dass es, objektiv betrachtet, tatsächlich an Aufmerksamkeit mangelte. Ein Kind hatte ein Bild im Kopf und das Verhalten der Eltern entsprach nicht diesem Bild.

Mangelnde Aufmerksamkeit erzeugt beim Kind Angst, Wut, Traurigkeit, das Gefühl, verlassen zu sein, weil in unserem Reptiliengehirn (der älteste Teil des Gehirns) ein Programm abläuft, dass wir nicht überleben, wenn wir allein gelassen werden. Wenn ein Kind sauer, beleidigt, verängstigt, wütend ist, kann es seine Gefühle kaum zum Ausdruck bringen. Als Kleinkind vielleicht schon, doch später wird ihm “das schlechte Verhalten” aberzogen. Wie es seine Gefühle ökologisch ausdrücken kann, hat ihm keiner beigebracht (übrigens, unseren Eltern auch nicht!). 

Um doch noch einen Funken Aufmerksamkeit zu bekommen, entscheiden sich viele Kinder unbewusst dafür, krank zu werden. “Wenn ich krank bin, kümmert sich die Mama um mich.” Irgendwann zieht dieses Szenario nicht mehr und so sucht das Unterbewusstsein nach effektiveren Methoden und findet sie.

Das Kind lernt, Aufmerksamkeit zu verdienen. Gut zu sein. Weil Gute werden gelobt (= bekommen Aufmerksamkeit). Daraus entsteht eine bleibende Überzeugung, dass “wenn ich gut bin, wenn ich für andere Gutes tue, bekomme ich Liebe, Anerkennung, ich werde beachtet.” Und diese Überzeugung wird zur Gewohnheit.

Diese Gewohnheit zwingt erwachsene (erwachsen heißt nicht reif) Menschen, sich andauernd zu verbiegen, sich zu verausgaben, weil sie es anders nicht mehr können. Und Ta-Daaa, haben wir ein Braves Mädchen mit 35-42-59 Jahren! Angepasst, durch und durch gut und furchtbar unglücklich.

Was ich hier beschreibe, ist eines der möglichen Szenarien, wie sich das Brave Mädchen entwickelt. Auf mich (und viele meiner Bekannten) trifft das zu 100% zu.

Wie ist das bei dir?

Im nächsten Beitrag zeige ich dir einen Ausweg aus diesem Teufelskreis.

Lass dich inspirieren

Vorgeschlagene Beiträge

Blogartikel

15. Mai 2024

Mit Einfühlungsvermögen zur Verbindung: Warum verständnisvolles Sprechen so wichtig ist Es ist unglaublich wichtig, so zu sprechen, dass andere dich verstehen und sich verstanden fühlen! Das erlebe ich immer und immer wieder in meinen Coachings

Picture of Julia Schlei

Julia Schlei

Frauenbegleiterin

Blogartikel

25. April 2024

Diese wundersame Reise begann bereits in meiner Kindheit. Als Kind war ich schon bestrebt, mein Wissen weiterzugeben. Es lebte in der Nachbarschaft ein Jugendlicher mit Down-Syndrom – Sascha L., das weiß ich wie heute – 

Picture of Julia Schlei

Julia Schlei

Frauenbegleiterin

Blogartikel

15. März 2024

Coaching, Mentoring, Psychologen, verschiedenartige Experten, Schamanen und es ändert sich so gut wie nichts. Wenn überhaupt, dann nur an der Oberfläche und nur kurzweilig. Was, wenn ich dir sage, dass es möglich ist, dein eigener

Picture of Julia Schlei

Julia Schlei

Frauenbegleiterin
Es wurden keine weiteren Beiträge gefunden.
Runen-Muster (vertikal)

Glückliche Kundinnen

Glückliche Gesichter von zufriedenen Kundinnen. Frauen, die mir im Laufe der gemeinsamen Arbeit ans Herz gewachsen sind.

Glückliche Kundin
Glückliche Kundin
Glückliche Kundin
Glückliche Kundin
Glückliche Kundin
Glückliche Kundin

Wir respektieren deine Privatsphäre

Privatsphäre-Einstellungen

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden

* Pflichtfelder

Runen-Muster (horizontal)
Runen-Muster (vertikal)

Alle Informationen an einem Ort

Dein Profil & Konto